Aka Memory Schiene 


Flexible Aufbissschienen jetzt auch digital hergestellt


  • Das Besondere bei den Aka Memory Schienen ist der Thermo Effekt, der sich beim Patienten im Mund einstellt.
  • Dadurch wird das Material flexibler bei gleichbleibender Bruch- und Reißfestigkeit.
  • Anhand der Herstellung im CAD/CAM Verfahren ist eine Reproduzierbarkeit gewährleistet
  • Der Memory Effekt der Schiene bewirkt, dass diese sich immer wieder nach Verformung zurückstellt.
  • Angesichts der dauerhaften Klarheit der Schiene ist sie so gut wie unsichtbar.
  • Das Material eignet sich für therapeutische Schienen, Reflex- und Positionierungsschienen.


Eigenschaften

  • spannungsfreier Tragekomfort und präzise Anpassung durch Memory-Effekt
  • sehr langlebig durch maximale Bruchsicherheit
  • dauerhafte Klarheit für beinahe unbemerktes Tragen
  • frei von Weichmachern
  • hohe Verträglichkeit